Per 1. Januar 2021 oder nach Vereinbarung suchen wir eine

Bereichsleitung Wohnen/Heimleitung Stv (100%) m/w/d



Vielschichtige Aufgaben machen diese Stelle zu einem attraktiven und herausfordernden Arbeitsplatz.

Bewohner

Bedingt durch den Suchtmittelkonsum und weitere komplexe Lebensumstände, finden in der Sonnenburg Menschen ein Zuhause, die bereits mehrfach gescheitert sind. Die Krankheits-Biographie hat oft tiefe Spuren hinterlassen, sodass von einer palliativen Arbeit im Sozialwesen gesprochen werden kann. Einsamkeit, Scham, Selbstwertverlust, Bitterkeit sind zum Alltag gewordene Stichworte. Etliche haben zudem erhebliche körperliche Einschränkungen. Mit Hilfe der Spitex ermöglichen wir einen möglichst langen Verbleib in der Einrichtung.

Diesen Betroffenen begegnen wir mit dem innovativen Konzept der «Zieloffenen Suchtarbeit». Dabei ist nicht die Abstinenz das vorgefasste Ziel, sondern der konkrete Schritt, den sie bereit sind zu gehen. Folgerichtig verliert in der Sonnenburg wegen Alkoholkonsum niemand seinen Wohnplatz. Vielmehr begleiten wir durch vielfältige, individuell flankierende Massnahmen und ermöglichen so stabilisierende Verhältnisse. Diese zieloffene Haltung zieht sich in alle Lebensumstände weiter. Letztlich akzeptieren wir die Bewohnenden in hohem Mass wie sie sind. Weil wir dabei Akzeptanz und Respekt im Sinn von «Geben und Nehmen» auch von ihnen einfordern, entstehen regelmässig tragfähige Beziehung.  

Seit 62 Jahren fanden ausschliesslich Männer Eingang in der Sonnenburg. Wir stehen aktuell in einem Wandel und werden ab 01. Januar 2021 offiziell auch Frauen aufnehmen.

Mitarbeitende

Um diese herausfordernde Begleitarbeit leisten zu können, sind die Mitarbeitenden innerhalb eines gemeinsam definierten Rahmens mit breiten Kompetenzen ausgestattet. So können sie in Alltagssituationen unmittelbar selbständig entscheiden und handeln. Sie arbeiten selbstorganisiert. Das bedingt nebst Fachkompetenz, die Lernbereitschaft im Misserfolg sowie die wertschätzende Unterstützung durch die Bereichsleitung. 

Ihre Herausforderungen

Der Bereichsleitung Wohnen sind die Team Haus A und B, das Nacht-Pikett Team sowie der Gesundheitsdienst unterstellt. Zusammen stellen sie die Begleitarbeit von 30 Frauen und Männer während 24h/365 Tagen sicher. Obwohl Sie selber nicht im Tagdienst mitarbeiten, sind Beziehungspflege und die Übersicht über die aktuellen Begleitthemen zentral.

In selbstorganisierten Teams bringen Sie als Bereichsleitung Ihr Fachwissen lediglich ergänzend mit ein. Bezugspersonen und der Tagdienst arbeiten an der Basis vollverantwortlich selbständig. Zur Sicherheit der Mitarbeitenden sind Sie Teil der 24h Erreichbarkeitskette. Ihre Hauptaufgaben bestehen in der Bereitstellung nötiger Ressourcen, sowie dem Team- und Prozess-Coaching. Die administrativen Bereichsarbeiten reichen von Personal-Einsatzplanung bis Mitarbeitergespräche, Aufnahmeprocedere, IBB-Abrechnungssystematik, QMS, Eventgestaltung, Controlling, uvm. Sie nehmen etwa 50% der Arbeitszeit in Anspruch.

Als Kadermitglied stehen Sie in Verbindung mit allen andern Bereichen. Es gilt in diesem Netzwerk übergreifende Themen kollegial und nachhaltig zu lösen. Weiter wirken Sie an Konzepten, Projekten und grundsätzlich der Weiterentwicklung des Leitbildes mit. Gemeinsam mit der Heimleitung sind Sie an Rekrutierungsprozessen und an Krisenbewältigungen beteiligt.In der Funktion «Stellvertretung der Heimleitung» nehmen Sie an Netzwerktreffen teil, vertreten das Tagesgeschäft der Heimleitung in deren Abwesenheit und bekommen dazu ein rudimentäres Verständnis in die ökonomischen Betriebsabläufe der Institution. 

Ihre Kompetenzen

Zu einer fundierten Ausbildung im Gesundheits- oder Sozialwesen, bringen Sie Neugier, Lernbereitschaft und die Fähigkeit sich in ein funktionierendes Gebilde einzufügen mit. Ihre Intensionen orientieren sich auf allen Stufen an evidentem Sachwissen. Dabei sind Ihnen in lösungsorientierten Prozessen Ihre gestalterischen Fähigkeiten wichtig. Wir suchen eine krisenerprobte, leistungsbereite und authentische Persönlichkeit, die wo nötig Verantwortung übernimmt. 

Ihr Vorteil

Wir bieten, in einer modernen und auf die Bedürfnisse der Bewohnenden ausgerichteten Institution, fortschrittliche Arbeitsbedingungen, sinnbringende Strukturen sowie viel Raum für Eigeninitiative und Mitentwicklung. Wenn Sie sich in einem wertschätzenden Arbeitsklima, als Teil des Gesamtteams in vielfältiger Weise für Menschen in komplexen Lebenssituationen engagieren wollen, dann sind Sie bei uns richtig.

____________________________________________________________________________________________________

Zivildienst

Bei Interesse können Sie sich gerne bei der Bereichsleitung Wohnen, Frau Noemi Sutter, Tel. direkt 071 626 27 38 informieren oder Ihre Bewerbung an folgende Adresse senden: Sonnenburg wohnen & arbeiten, Amriswilerstrasse 32, 8570 Weinfelden - oder per Mail an: info(at)sonnenburg.ch.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir nur Bewerbungen von interessierten Personen berücksichtigen können, welche bereits das zwanzigste Lebensjahr erreicht haben sowie im Besitz eines Führerscheins Kat. B sind.